Erfolgreiches Prüfungswochenende 2021

Prüflinge strotzen dem Herbstwetter

  1. Endlich kehrt wieder Normalität ein: am vergangenen Wochenende konnte die RHS Wesel und Umgebung endlich wieder mit weiteren BRH-Staffeln zusammenkommen und – natürlich unter entsprechenden Auflagen – eine Prüfung ausrichten. Am Samstag fanden sich Prüflinge, Helfer und Richter im Waldgebiet am Risselweg ein und zeigten, dass man es trotz eingeschränktem Training im vergangenen Jahr schaffen kann, seinen Hund weiter aus- und fortzubilden und dadurch einsatzbereit zu bleiben. 8 erfolgreiche Flächenprüfungen waren das Ergebnis. Am Sonntag ging es dann bei Dauerregen auf das Trümmergelände der Staffel Wesel. Nach kurzer Umgestaltung des Geländes, um die Rettungshundeteams vor immer neue Herausforderungen zu stellen, startete die Prüfung und auch hier kann sich das Ergebnis sehen lassen: insgesamt 9 Teams gingen am Ende mit einer Urkunde vom Platz.
Die neu gestalteten Trümmer werden systematisch vom Hund abgesucht.

An dieser Stelle gratulieren wir allen Teams zu ihren bestandenen Prüfungen und bedanken uns ganz herzlich für das faire Richten von Gabriel Fibinger.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen