nachträglicher Muttertagsgruß

Anstelle von Blumen zum Muttertag “verschenkten” die Vierbeiner der Rettungshundestaffel Wesel viel Freude und sorgten für das ein oder andere Lächeln und Staunen im Gesicht der BesucherInnen des Muttertagfestes in Voerde.

Gemeinsam mit ihren Zweibeinern begeisterten sie die großen und kleinen BesucherInnen und gaben einen Einblick in das wöchentliche Training. Bei strahlendem Sonnenschein konnten sie ihr Können an den Geräten unter Beweis stellen und zeigen, dass auch “Erste-Hilfe-Hund” wichtig ist und zum Training eines Rettungshundes gehört.

Die Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V. nutzte, wie viele andere Hilfsorganisationen diesen wunderbaren Tag, um sich zu präsentieren, Fragen zum Training von Mensch & Hund, sowie möglichen Einsatzszenarien in Fläche und Trümmer zu beantworten und Neugierde für das Ehrenamt zu wecken.

Nachträglich wünscht die Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V. allen Müttern einen wunderbaren Muttertag!
Es ist schön, dass es Euch gibt!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen