Erste Hilfe & Physiotherapie für Rettungshunde

Das letzte Wochenende stand ganz unter dem Zeichen “Erste Hilfe & Gesundheit”! Wie für alle Hunde spielt auch die Gesundheit und Beweglichkeit bei unseren Rettungshunden eine große Rolle. Denn nur ein gesunder Rettungshund ist im Einsatz leistungsfähig und nimmt mit Freude am regelmäßigen Training teil!

Damit unsere Rettungshunde lange fit bleiben und in Notfallsituationen fachgerecht versorgt werden können, nahm unsere Staffel am letzten Wochenende nicht nur an der erforderlichen Fortbildung “Erste Hilfe Hund”, sondern zusätzlich am Fortbildungsbaustein “Physiotherapie beim Hund”  von Nathalie Zagorny der “Tierphysiotherapie Praxis Oberhausen” (https://www.tierphysio-oberhausen.de) teil.

Nach allgemeinen anatomischen Kenntnissen und einfachen Untersuchungs- und Bewegungsmöglichkeiten wurden unsere Staffelmitglieder passive Techniken der Bewegungstherapie beigebracht, mit deren Hilfe Bewegungen kontrolliert durchgeführt werden können.
In einer praktischen Phase konnten die TeilnehmerInnen gemeinsam mit ihren Hunden aktive Übungen absolvieren, bei denen die Muskelarbeit der Vierbeiner aktiviert und das Zusammenspiel von Gelenken, Muskeln und Nerven gefördert oder wiederhergestellt wird.

Unsere vierbeinigen Kameraden hatten vor allem bei den praktischen Übungen auf den Balancekissen viel Freude und meisterten die Übungen mit Bravour.

Die Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V. bedankt sich für diese tolle Fortbildung bei Nathalie Zagorny!

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen